TIERFOTOGRAFIE

Dank einer lieben Fotokollegin war es mir möglich dieses tolle Tier im Herzen der bayrischen Alpen zu fotografieren. Die kochenden Hormone sind diesem Individuum wohl zu Kopf gestiegen und so attackierte er sogar Wanderer während seiner Balz, die ihm zu nahe kamen. In kurzen Fotointervallen von ein paar Minuten unterbrochen durch ausgiebige Pausen gelang es mir das Tier durch die Bäume abzulichten.

Die kurzen Fotointervalle waren bewusst gewählt, um den Vogel nicht unnötig zu stressen. Strecken die Auerhähne ihren Kopf nach oben für ihr Balzritual sind sie für einen Moment blind. Dies ist der Moment um sich in Position zu bringen und abzudrücken. In diesem Fall habe ich den Hahn durch ein paar Fichtenäste fotografiert um dem Tier einen ansprechenden Rahmen zu geben und es gleichzeitig dadurch freizustellen.

Dank einer lieben Fotokollegin war es mir möglich dieses tolle Tier im Herzen der bayrischen Alpen zu fotografieren. Die kochenden Hormone sind diesem Individuum wohl zu Kopf gestiegen und so attackierte er sogar Wanderer während seiner Balz, die ihm zu nahe kamen. In kurzen Fotointervallen von ein paar Minuten unterbrochen durch ausgiebige Pausen gelang es mir das Tier durch die Bäume abzulichten.

Die kurzen Fotointervalle waren bewusst gewählt, um den Vogel nicht unnötig zu stressen. Strecken die Auerhähne ihren Kopf nach oben für ihr Balzritual sind sie für einen Moment blind. Dies ist der Moment um sich in Position zu bringen und abzudrücken. In diesem Fall habe ich den Hahn durch ein paar Fichtenäste fotografiert um dem Tier einen ansprechenden Rahmen zu geben und es gleichzeitig dadurch freizustellen.

Dank einer lieben Fotokollegin war es mir möglich dieses tolle Tier im Herzen der bayrischen Alpen zu fotografieren. Die kochenden Hormone sind diesem Individuum wohl zu Kopf gestiegen und so attackierte er sogar Wanderer während seiner Balz, die ihm zu nahe kamen. In kurzen Fotointervallen von ein paar Minuten unterbrochen durch ausgiebige Pausen gelang es mir das Tier durch die Bäume abzulichten.

Die kurzen Fotointervalle waren bewusst gewählt, um den Vogel nicht unnötig zu stressen. Strecken die Auerhähne ihren Kopf nach oben für ihr Balzritual sind sie für einen Moment blind. Dies ist der Moment um sich in Position zu bringen und abzudrücken. In diesem Fall habe ich den Hahn durch ein paar Fichtenäste fotografiert um dem Tier einen ansprechenden Rahmen zu geben und es gleichzeitig dadurch freizustellen.

PFERDE

HUNDE

KATZEN

ABLAUF & KOSTEN

Der Ablauf des Shootings gestaltet sich individuell nach Ihren Wünschen. Actionfotos auf der Koppel, Portraitbilder, Ihr Tier bei der Arbeit oder evtl. Verkaufsbilder, alles ist möglich. Im Regelfall beläuft sich die Dauer meiner Tiershootings auf ca. drei Stunden, je nach dem, wie sich das tierische Model verhält. Erfahrungsgemäß ist es ratsam, sich etwas mehr Zeit zu nehmen.

EINZELSHOOTING

1 Shooting + 6 Bilder in Druck- und Internetqualität (Zusätzliche Bildbestellung: € 20,- pro Bild, ab dem 5. Bild € 15,- pro Bild)

€ 300,-

SOMMER/WINTER-PAKET

2 Shootings (1 Shooting im Sommer und 1 Shooting im Winter) + 10 Bilder in Druck- und Internetqualität (Zusätzliche Bildbestellung: € 15,- pro Bild, ab dem 5. Bild € 10,- pro Bild)

€ 500,-

Sollten Sie Interesse an einem Shooting haben, kontaktieren Sie mich bitte über meinen Kontakt. Telefonisch oder per Email besprechen wir dann die Details bzgl. Zeitpunkt und Treffpunkt. Auf Anfrage besteht natürlich auch die Möglichkeit, wie bei meinen Workshops, ein Tiershooting in Form eines Gutscheins zu verschenken, vielleicht haben Sie Angehörige oder Freunde mit Haustieren, denen Sie damit eine Freude machen wollen.

HINWEIS:

Die Bilder sind nur für private Nutzung gedacht, Sie dürfen die Bilder auch gerne im Internet privat verwenden. Gewerbliche Nutzung muss individuell besprochen werden. Des Weiteren gelten die angegebenen Preise nur für Privatpersonen und Züchter, für kommerzielle Zwecke und/oder Werbung mache ich Ihnen gerne ein separates Angebot.
Da ich mein Portfolio und mein Angebot stets aktualisiere, behalte ich mir vor, ausgewählte Ergebnisse der Shootings u.a. im Internet, in Printmedien (Bücher, Kalender, Zeitschriften, Produkte,...) zu präsentieren. Hierbei handelt es sich ausschließlich um Bilder ohne Personenabbildung (Ausnahmen sind öffentliche Veranstaltungen). Die auf meiner Homepage gezeigten Bilder mit Personenabbildung, sind durch die jeweiligen Personen freigegeben worden.
Ich behalte es mir ebenso vor, ausgewählte Bilder anschließend als limitierte Kunstdrucke anzubieten. Der Besitzer hat natürlich immer die Möglichkeit, eine Edition zum angebotenen Preis zu erstehen.
Die Teilnahme an meinen Tiershootings erfolgt auf eigene Gefahr. Ich übernehme keinerlei Haftung für Verletzungen und Schäden, die während des Shootings entstehen. Alle angegebenen Preise enthalten die gesetzlich vorgeschriebene Mehrwertsteuer. Für Shootings, die eine Fahrstrecke über 25 km erfordern, erlaube ich mir € 0,40 pro Kilometer zu berechnen.